emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 04 Dez 2021 09:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Angenommen ich bin im HomeOffice eingeschlafen, träume aber von der Arbeit. Ist das Arbeitszeit?
Ja 50%  50%  [ 1 ]
Vielleicht 0%  0%  [ 0 ]
Nein 0%  0%  [ 0 ]
Ich verstehe das alles nicht 0%  0%  [ 0 ]
42 50%  50%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eine wichtige Arbeitszeitfrage, die mich täglich beschäftigt
BeitragVerfasst: 16 Jun 2021 13:33 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 12:00
Beiträge: 23181
Angenommen ich bin im HomeOffice eingeschlafen, träume aber von der Arbeit. Gilt das als Arbeitszeit?

_________________
Die Muße ist die Schwester der Freiheit.
http://sifiman.kkessler.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine wichtige Arbeitszeitfrage, die mich täglich beschäftigt
BeitragVerfasst: 16 Jun 2021 13:37 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 08:56
Beiträge: 8766
Wohnort: Mainspitze
In der Mathematik ist es so, dass du dir eine Lösung erträumen darfst, wenn du sie nachher belegen kannst :)
Das sollte doch auch in der Arbeit zulässig sein, vor allem, wenn du etwas mit Informatik und Mathematik machst ;) :tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine wichtige Arbeitszeitfrage, die mich täglich beschäftigt
BeitragVerfasst: 16 Jun 2021 14:31 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 12:00
Beiträge: 23181
runningmaus hat geschrieben:
In der Mathematik ist es so, dass du dir eine Lösung erträumen darfst, wenn du sie nachher belegen kannst :)
Das sollte doch auch in der Arbeit zulässig sein, vor allem, wenn du etwas mit Informatik und Mathematik machst ;) :tomtiger


Ich bin vorhin tatsächlich eingeschlafen und träumte von der Arbeit. Ich habe das Problem, dass ich über mehrere Datenbanken hinweg in Millionen von Datensätzen IDs suchen muss. Das beschäftigt mich schon seit Tagen, weil der Anwender heutzutage nicht nur völlig ungeduldig ist und quasi in Echtzeit sehen will, was er sucht. Hinzu kommt mittlerweile, dass er gar nicht weiß, was er sucht, sondern ich das erahnen muss. Im Traum ist mir die Lösung eingefallen: da er nicht weiß, was er sucht, gebe ich ihm erst mal irgendwas, was ich ihm innerhalb von 2-3s vorlegen kann :keko

_________________
Die Muße ist die Schwester der Freiheit.
http://sifiman.kkessler.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine wichtige Arbeitszeitfrage, die mich täglich beschäftigt
BeitragVerfasst: 16 Jun 2021 17:23 
Offline
Capoeira Emu
Benutzeravatar

Registriert: 19 Feb 2006 12:00
Beiträge: 9128
Spontan würde ich sagen, die Angelegenheit könnte mehrschichtig sein ... :)

Ich denke, "veranschlagte" Arbeitszeit ist Arbeitszeit. Durch Einschlafen hört sie nicht auf, Arbeitszeit zu sein. Unabhängig vom Trauminhalt sollte damit HO-Schlaf mir herkömmlichen Büroschlaf gleichzusetzen sein. Bedingung wäre eventuell, daß du dir vorgenommen hast, zu arbeiten. Sicherheitshaber eventuell vor Arbeits- oder zumindes Schlaf-Beginn auf einem Zettel die geplante Arbeitszeit notieren.

Kreative Kopfarbeiter sind ferner wohl zusätzlich vom rein physischen Arbeiter zu unterscheiden. Arbeitsprozesse laufen hier auch außerhalb der tatsächlichen Arbeitstätigkeit (parallel) weiter, selbstverständlich auch oder sogar insbesondere im Schlaf ! Insofern sollten Zeiten, in denen dies statfindet auch zusätzlich vergütet werden.

Ferner könnte der Traum von der Arbeit während der Arbeitszeit je nach konkreten Trauminhalt und Intensität gegebenenfalls als Arbeitsunfall angesehen werden. In dem Fall wäre womöglich zusätzlicher Schlaf außerhalb der Arbeitszeit frei von Arbeitsinhalten als Rehabilitationsmaßnahme zusäzlich zu vergüten.

Um die entsprechende Würdigung der in Abs 1 und Abs 2 genannten Arbeitsträume abzusichern, würde ich eventuell profilaktisch jeden (ursprünglich außerhalb der Arbeitszeit geplanten) Mittagschlaf sowie Nachtschlaf sicherheitshalber im Voraus als potentielle Arbeitszeit ansetzen.

Falls das offiziell noch nicht alles geklärt sein sollte, wäre eventuell auch die Diskussion und Klärung der Frage hier im Bildungsforum als Arbeitszeit anzusetzen.
Schließlich wird dann Pionier-Arbeit geleistet !

Die Diskussions-Teilnehmer wären gegebenenfalls ebenso entsprechend zu entschädigen !
Ich veranschlage für diesen Beitrag zunächst 1h.
Plane mich jetzt in ein Café zu begeben ... da ich dort vermutlich weiter über diese Frage nachdenken werde, kommen womöglich noch 1-2h dazu ...
Rechnung für Kaffee (eventuell auch Kuchen ... das weiß ich noch nicht, da die Corona-Wampe schon aufs Gewissen drückt und die Stärken des anvsisierten Café sich eher außerhalb der Patisserie-Kunst verteilen ...)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine wichtige Arbeitszeitfrage, die mich täglich beschäftigt
BeitragVerfasst: 16 Jun 2021 19:28 
Offline
MD Emu

Registriert: 20 Nov 2020 18:35
Beiträge: 765
keko hat geschrieben:
Angenommen ich bin im HomeOffice eingeschlafen, träume aber von der Arbeit. Gilt das als Arbeitszeit?

Das gilt a.) auf jeden Fall als Arbeitszeit und würde, falls es nicht zur Arbeitszeit zählt b.) auf eine fragwürdige bis versaute
Work-Life-Sleep-Balance hinweisen.

:tomtiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine wichtige Arbeitszeitfrage, die mich täglich beschäftigt
BeitragVerfasst: 16 Jun 2021 19:43 
Offline
Das Jever-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 27 Apr 2005 12:00
Beiträge: 11611
Wohnort: In de Hel van Kasterlee
Wie machst du das im Umkehrschluss, wenn du im Homeoffice nicht einschlafen kannst, um von der Arbeit zu träumen? Ziehst du das von deiner Arbeitszeit auch ab :newwer? Da solltest du vorher mal nachrechnen, ob du dich mit deiner Idee nicht verschlechterst :keko.

_________________
Die meisten Radwegbeschilderungen wurden von Aliens erschaffen.
Sie wollen erforschen, wie Menschen in absurden Situationen reagieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine wichtige Arbeitszeitfrage, die mich täglich beschäftigt
BeitragVerfasst: 16 Jun 2021 20:36 
Offline
MD Emu

Registriert: 20 Nov 2020 18:35
Beiträge: 765
Thorsten hat geschrieben:
Wie machst du das im Umkehrschluss, wenn du im Homeoffice nicht einschlafen kannst, um von der Arbeit zu träumen? Ziehst du das von deiner Arbeitszeit auch ab :newwer? Da solltest du vorher mal nachrechnen, ob du dich mit deiner Idee nicht verschlechterst :keko.

:daumen Ein valider Punkt! Alle reden vom Gender Pay Gap aber niemand vom Schlafdefizit Gap. Und das betrifft Männer und Frauen sowie tatsächliche und herbeigequaselte Spielarten gleichermaßen!

:tomtiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine wichtige Arbeitszeitfrage, die mich täglich beschäftigt
BeitragVerfasst: 16 Jun 2021 23:06 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 12:00
Beiträge: 23181
Thorsten hat geschrieben:
Wie machst du das im Umkehrschluss, wenn du im Homeoffice nicht einschlafen kannst, um von der Arbeit zu träumen? Ziehst du das von deiner Arbeitszeit auch ab :newwer? Da solltest du vorher mal nachrechnen, ob du dich mit deiner Idee nicht verschlechterst :keko.


Das passiert nie. Ich schlafe immer ein. Da gibt es nichts zum Abziehen.
Es ist so, als würde die Couch hinter mir anfangen zu sprechen. Dann werde ich schwach und lege mich auf sie. Ich denke dann über die Arbeit nach und nehme das mit in den Schlaf. Ich finde das ist Arbeitszeit. :blush

_________________
Die Muße ist die Schwester der Freiheit.
http://sifiman.kkessler.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de