emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 05 Dez 2022 07:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 323 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 25 Sep 2022 13:46 
Offline
Das Crash Emu
Benutzeravatar

Registriert: 09 Sep 2004 12:00
Beiträge: 9637
Wohnort: Flake
Nee, lass das, viel zu viel Arbeit.
Du hältst die VL und stellst obendrein ein Skript bereit- das muss von Deiner Seite aus reichen. Es sind immer noch fremde Kinder, nicht Deine eigenen. ;)

Eher sollen die Studis sich zusammentun und ihre eigenen Mitschrift gestalten, so partizipieren sie mehr, lernen durch's mitschreiben und sind ggf. motivierter.
Einer von denen soll ein googleDoc erstellen, Datenschutz auf "jeder, der den Link hat, darf bearbeiten" stellen, gut ist. Wenn von Deiner Seite dann die entsprechende tinyurl weitergegeben wird muss das reichen.

_________________
Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus
flog über alle Lande
als flöge sie nach Haus...

Joseph von Eichendorff


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 25 Sep 2022 15:59 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 12:00
Beiträge: 23383
crazy hat geschrieben:
Nee, lass das, viel zu viel Arbeit.
Du hältst die VL und stellst obendrein ein Skript bereit- das muss von Deiner Seite aus reichen. Es sind immer noch fremde Kinder, nicht Deine eigenen. ;)

Eher sollen die Studis sich zusammentun und ihre eigenen Mitschrift gestalten, so partizipieren sie mehr, lernen durch's mitschreiben und sind ggf. motivierter.
Einer von denen soll ein googleDoc erstellen, Datenschutz auf "jeder, der den Link hat, darf bearbeiten" stellen, gut ist. Wenn von Deiner Seite dann die entsprechende tinyurl weitergegeben wird muss das reichen.


Ja, haste auch wieder recht. Ich schlage meinen Studenten mal die Sache mit den Google-Docs vor und überlassen es ihnen :)

_________________
Die Muße ist die Schwester der Freiheit.
https://sifiman.kkessler.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 25 Sep 2022 21:32 
Offline
Capoeira Emu
Benutzeravatar

Registriert: 19 Feb 2006 12:00
Beiträge: 9144
crazy hat geschrieben:
(wie gesagt, es können zig Leute parallel das gleiche Dokument bearbeiten)

Das klingt spannend ... :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 27 Sep 2022 07:55 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 12:00
Beiträge: 23383
Flow hat geschrieben:
crazy hat geschrieben:
(wie gesagt, es können zig Leute parallel das gleiche Dokument bearbeiten)

Das klingt spannend ... :lol:


In meinem Fall geht es ja nur um drei dutzend Studenten, die theoretisch gleichzeitig auf das Google-Doc zugreifen würden.
Mal sehen..... Gradmesser soll es ja sein, dass meine Studenten möglichst gut und viel lernen und nicht, dass ich möglichst viele Hilfsmittel verwende :)

_________________
Die Muße ist die Schwester der Freiheit.
https://sifiman.kkessler.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 27 Sep 2022 10:18 
Offline
Capoeira Emu
Benutzeravatar

Registriert: 19 Feb 2006 12:00
Beiträge: 9144
keko hat geschrieben:
In meinem Fall geht es ja nur um drei dutzend Studenten, die theoretisch gleichzeitig auf das Google-Doc zugreifen würden.

Wie funktioniert ein "gleichzeitiger" Schreibzugriff hierbei technisch ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 27 Sep 2022 13:53 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 12:00
Beiträge: 23383
Flow hat geschrieben:
keko hat geschrieben:
In meinem Fall geht es ja nur um drei dutzend Studenten, die theoretisch gleichzeitig auf das Google-Doc zugreifen würden.

Wie funktioniert ein "gleichzeitiger" Schreibzugriff hierbei technisch ?


Ich weiß nicht wie Google das macht. Ich schätze mal, da ist eine NoSQL Datenbank dahinter, die schnell mit verschiedenartigen Dokumenten umgehen kann ("Big Data"), die man ja in das Google-Doc reinhängen kann. Es wird dann einfach eine Kopie erzeugt, die wird bearbeitet und dann wieder zurückgehängt. Es kann dann also sein, dass zwei Studenten zur gleichen Zeit kurzzeitig unterschiedliche Dokumente vor sich haben. Diesen Nachteil macht man mit der gewonnenen Geschwindigkeit wett, was ja im Internet sehr wichtig ist. Eine Vorlesung über dieses Thema mache ich im nächsten Semester auch noch. :cheer

_________________
Die Muße ist die Schwester der Freiheit.
https://sifiman.kkessler.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 27 Sep 2022 14:58 
Offline
Das Crash Emu
Benutzeravatar

Registriert: 09 Sep 2004 12:00
Beiträge: 9637
Wohnort: Flake
keko hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:
keko hat geschrieben:
In meinem Fall geht es ja nur um drei dutzend Studenten, die theoretisch gleichzeitig auf das Google-Doc zugreifen würden.

Wie funktioniert ein "gleichzeitiger" Schreibzugriff hierbei technisch ?


Ich weiß nicht wie Google das macht. Ich schätze mal, da ist eine NoSQL Datenbank dahinter, die schnell mit verschiedenartigen Dokumenten umgehen kann ("Big Data"), die man ja in das Google-Doc reinhängen kann. Es wird dann einfach eine Kopie erzeugt, die wird bearbeitet und dann wieder zurückgehängt. Es kann dann also sein, dass zwei Studenten zur gleichen Zeit kurzzeitig unterschiedliche Dokumente vor sich haben. Diesen Nachteil macht man mit der gewonnenen Geschwindigkeit wett, was ja im Internet sehr wichtig ist. Eine Vorlesung über dieses Thema mache ich im nächsten Semester auch noch. :cheer


Frontend wird es dargestellt als "verschiedenfarbige Tiere". Man sieht also im Dokument an diversen Stellen

Anonymous Anteater is writing.
Anonymous Coyote is writing.
Anonymous Elephant is writing.

usw.

Und Du glaubst echt, dass alle 36 Studenten parallel so ein Interesse zeigen, dass sie gleichzeitig das Dokument bearbeiten? Ich möchte Deinen Enthusiasmus nicht unnötig bremsen, aber... motivational ist viel erreicht, wenn Ende des Semester je VL wenigstens noch zwei Leute mitschreiben. ;)

Prinzipieller Sinn ist ja, Du stellst Dein Skript zur Verfügung, einer der Studis kopiert den reinen Text in ein googleDoc, und während des Semesters können alle es ergänzen, Fragen dazuschreiben, diese Fragen beantworten etc pp. Wenn es funktioniert (bei mir immer) hat man am Ende eine perfekte Lerngrundlage für die Klausur.

:)

_________________
Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus
flog über alle Lande
als flöge sie nach Haus...

Joseph von Eichendorff


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 27 Sep 2022 15:18 
Offline
Capoeira Emu
Benutzeravatar

Registriert: 19 Feb 2006 12:00
Beiträge: 9144
keko hat geschrieben:
Es wird dann einfach eine Kopie erzeugt, die wird bearbeitet und dann wieder zurückgehängt. Es kann dann also sein, dass zwei Studenten zur gleichen Zeit kurzzeitig unterschiedliche Dokumente vor sich haben.

Ich kann mir das nur vorstellen, wenn der erste Teil hochfrequent automatisiert abläuft.
Sprich schneller aktualisiert wird als einzelne Zeichen eingegeben werden.
Ich meine, wenn man erstmal zwei unterschiedliche Dokumente hat, gleichen die sich ja nicht von selbst wieder an ... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 27 Sep 2022 15:22 
Offline
Capoeira Emu
Benutzeravatar

Registriert: 19 Feb 2006 12:00
Beiträge: 9144
Zumindest solange auch bestehender Inhalt geändert werden kann, und nicht lediglich neuer hinzugefügt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 06 Okt 2022 22:03 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 12:00
Beiträge: 23383
Heute habe ich zum ersten Mal eine Hybridvorlesung gemacht. Schlau wie ich halt bin, habe ich das gar nicht gecheckt :laugh: Ich hatte mich nur gewundert, warum eine Camera im Hörsaal steht und blinkt. Also fragte ich irgendwann einen Studenten und wurde aufgeklärt. :ditsch
Grund war Corona von drei Studenten. Das Land Baden-Württemberg will möglicht Präsenzunterricht machen. Ich habe dann aufgepasst, dass Fenster und Türen möglichst offen sind.

_________________
Die Muße ist die Schwester der Freiheit.
https://sifiman.kkessler.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 07 Okt 2022 15:45 
Offline
Oranje-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 06 Dez 2004 12:00
Beiträge: 9973
Wohnort: Ca. 300km von Noordwijk entfernt
keko hat geschrieben:
Heute habe ich zum ersten Mal eine Hybridvorlesung gemacht. Schlau wie ich halt bin, habe ich das gar nicht gecheckt :laugh: Ich hatte mich nur gewundert, warum eine Camera im Hörsaal steht und blinkt. Also fragte ich irgendwann einen Studenten und wurde aufgeklärt. :ditsch
Grund war Corona von drei Studenten. Das Land Baden-Württemberg will möglicht Präsenzunterricht machen. Ich habe dann aufgepasst, dass Fenster und Türen möglichst offen sind.

Jau, läuft bei uns dauernd so. Für mich ist das stressiger, weil ich auch immer die Technik im Blick haben muss und darauf achten, dass die SuS den Tafelanschrieb sehen können. Zudem muss ich sie ja auch ins Unterrichtsgespräch einbeziehen...wegen der Kälte kommen die ersten SuS schon wieder mit Decke :)

_________________
'Oranje-supporter lijdt in stilte en haalt nog een biertje


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 07 Okt 2022 18:00 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 12:00
Beiträge: 23383
Nils hat geschrieben:
keko hat geschrieben:
Heute habe ich zum ersten Mal eine Hybridvorlesung gemacht. Schlau wie ich halt bin, habe ich das gar nicht gecheckt :laugh: Ich hatte mich nur gewundert, warum eine Camera im Hörsaal steht und blinkt. Also fragte ich irgendwann einen Studenten und wurde aufgeklärt. :ditsch
Grund war Corona von drei Studenten. Das Land Baden-Württemberg will möglicht Präsenzunterricht machen. Ich habe dann aufgepasst, dass Fenster und Türen möglichst offen sind.

Jau, läuft bei uns dauernd so. Für mich ist das stressiger, weil ich auch immer die Technik im Blick haben muss und darauf achten, dass die SuS den Tafelanschrieb sehen können. Zudem muss ich sie ja auch ins Unterrichtsgespräch einbeziehen...wegen der Kälte kommen die ersten SuS schon wieder mit Decke :)


Hier ist es bei mir von Vorteil, dass ich alle Vorlesungsunterlagen online zur Verfügung stelle. Ich habe von daher nicht mehr Arbeit. Das mit der Kamera machen die Studenten, es sind ja Informatiker. :daumen
An den beiden Tafeln mache ich nur weitere Ergänzungen.

Coole Sache, das alles heutzutage :daumen

_________________
Die Muße ist die Schwester der Freiheit.
https://sifiman.kkessler.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 17 Okt 2022 19:21 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 12:00
Beiträge: 23383
Heute hatte ich zum ersten Mal eine komplette online Vorlesung. Naja, kann man schon mal machen, ist aber schon gaga 3h zu sprechen und niemanden zu sehen. :chris76
Real life ist einfach besser :yo:

_________________
Die Muße ist die Schwester der Freiheit.
https://sifiman.kkessler.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 18 Okt 2022 10:57 
Offline
MD Emu

Registriert: 04 Aug 2017 22:10
Beiträge: 1252
keko hat geschrieben:
Heute hatte ich zum ersten Mal eine komplette online Vorlesung. Naja, kann man schon mal machen, ist aber schon gaga 3h zu sprechen und niemanden zu sehen. :chris76
Real life ist einfach besser :yo:

Teile ich!

Ich mach zwar etwa die Hälfte meines Jobs online, mit vielen Vorteilen, aber Interaktion in Präsenz ist ungeschlagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 18 Okt 2022 11:14 
Offline
Das Rennsemmel-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 17 Jan 2005 12:00
Beiträge: 30813
Wohnort: Muria
captainbeefheart hat geschrieben:
Teile ich!

Ich auch - uneingeschränkt!

Zitat:
Ich mach zwar etwa die Hälfte meines Jobs online, mit vielen Vorteilen, aber Interaktion in Präsenz ist ungeschlagen.

Und wird von den meisten Kunden auch so gewünscht. Nachhaltigkeit hin oder her.

_________________
Weiteratmen - DAS ist der Trick!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 323 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 46 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de