emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 22 Jan 2021 07:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 234 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 13 Jan 2021 11:45 
Online
Das Jever-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 27 Apr 2005 11:00
Beiträge: 11446
Wohnort: In de Hel van Kasterlee
Flugtaxi. Du bist ja voll old school :ditsch.

_________________
Die meisten Radwegbeschilderungen wurden von Aliens erschaffen.
Sie wollen erforschen, wie Menschen in absurden Situationen reagieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 18 Jan 2021 15:04 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8442
Wohnort: Mainspitze
Dann machen wir mit etwas romantischem weiter, statt mit etwas praktischem, wie einer Grundstückszufahrt ;)

Bild

https://www.spektrum.de/raetsel/der-eif ... nt=raetsel
Zitat:
»Angenommen, man würde den Eiffelturm maßstabsgerecht auf 30 Zentimeter Höhe verkleinern. Wie viel würde dieses Modell wiegen?«


30 cm ist so groß wie eine Barbie-Puppe.
oder etwa so hoch wie ein DINA4-Blatt :)
:tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 19 Jan 2021 10:43 
Offline
Capoeira Emu
Benutzeravatar

Registriert: 19 Feb 2006 11:00
Beiträge: 9109
runningmaus hat geschrieben:
https://www.spektrum.de/raetsel/der-eiffelturm/1809023?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-mo&utm_content=raetsel
Zitat:
»Angenommen, man würde den Eiffelturm maßstabsgerecht auf 30 Zentimeter Höhe verkleinern. Wie viel würde dieses Modell wiegen?«


Das kommt darauf an, welches Material man verwendet ... :linus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 19 Jan 2021 13:48 
Offline
Das Kuba-Emu

Registriert: 03 Sep 2014 11:17
Beiträge: 523
Die Lösung ist natürlich Pillepalle, wenn man sich den Turm aus lauter kleinen Kugeln oder Würfeln vorstellt und weiß, dass zB bei einer Halbierung des Radiuses oder der Kantenlänge das Volumen nur noch ein Achtel (1/2^3) ausmacht. Für Mathematiker wäre jetzt noch interessant zu beweisen, dass das für alle geometrischen Körper gilt, wobei ich den Lösungsansatz schon hingeschrieben habe.

Viel interessanter finde ich die praktische Anwendung. Angenommen man will die Masse eines großen Körpers wissen, den man nicht messen kann. Dann braucht man nur ein Modell aus dem gleichen Material herstellen, dass man wiegen kann, um daraus schlussendlich die Masse des unwiegbaren Körpers aus dem Gewicht des Modells abzuschätzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 19 Jan 2021 16:44 
Offline
Eiermann U5 Emu
Benutzeravatar

Registriert: 22 Jun 2007 10:24
Beiträge: 4045
Wohnort: skog
Zitat:
»Angenommen, man würde den Eiffelturm maßstabsgerecht auf 30 Zentimeter Höhe verkleinern. Wie viel würde dieses Modell wiegen?«

Schwer kann er zumindest nicht sein. Denn die Afrikaner auf dem Champ du Mars haben zig davon am "Schlüsselbund" hängen.

_________________
Wennst was machst, mach's gern. Machen mußt 'es eh!
(Dem Fritz Engelhardt seine Mutter)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 19 Jan 2021 17:05 
Offline
Capoeira Emu
Benutzeravatar

Registriert: 19 Feb 2006 11:00
Beiträge: 9109
HansM hat geschrieben:
Viel interessanter finde ich die praktische Anwendung. Angenommen man will die Masse eines großen Körpers wissen, den man nicht messen kann. Dann braucht man nur ein Modell aus dem gleichen Material herstellen, dass man wiegen kann, um daraus schlussendlich die Masse des unwiegbaren Körpers aus dem Gewicht des Modells abzuschätzen.

Viel Vergnügen ... :tomtiger

Um so auch nur zu einer vernünftigen Schätzung zu kommen, muß man das Original im Modell sehr genau detail- und maßstabsgetreu nachbauen.
In der Aufgabe ging es um ein Modell des Eiffeltturms im Maßstab 1 : 1 000. Das bedeutet, daß z.B. sämtliche Schrauben im Maßstab 1 : 1 000 nachgebildet werden. Sollten z.B Rohre mit 5 cm Außen- und 4 cm Innendurchmesser verwendet werden, erscheinen die im Modell mit 0,05 mm Außendurchmesser und 0,005 mm Wanddicke ... ;)

Ich denke, da gibt es praktischere Wege ...

Die Rechnung in der Aufgabe ist natürlich trivial. Interessant aber doch das Ergebnis. Ohne zu rechnen, hätte ich mich locker um eine Zehnerpotenz verschätzt ... hab' auch noch ein zweites Mal nachgerechnet ... ob da nicht irgendwo eine Kommastelle verrutscht ist ... :blue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 19 Jan 2021 21:07 
Offline
Das Kuba-Emu

Registriert: 03 Sep 2014 11:17
Beiträge: 523
Flow hat geschrieben:
Um so auch nur zu einer vernünftigen Schätzung zu kommen, muß man das Original im Modell sehr genau detail- und maßstabsgetreu nachbauen.


Professionelle Modellbauer können das. Das ist ja gerade der Witz am Modellbau, sogar für Hobetten wie mich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 19 Jan 2021 21:51 
Offline
Capoeira Emu
Benutzeravatar

Registriert: 19 Feb 2006 11:00
Beiträge: 9109
HansM hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:
Um so auch nur zu einer vernünftigen Schätzung zu kommen, muß man das Original im Modell sehr genau detail- und maßstabsgetreu nachbauen.


Professionelle Modellbauer können das. Das ist ja gerade der Witz am Modellbau, sogar für Hobetten wie mich.

Jedem das Seine ... :)

Aber wie gehabt, für oben genannten Zweck gibt es wohl praktischere Methoden.
Wenn du aus dem Modell das Gewicht des Originals abschätzen willst, geht es eben nicht nur um die sichtbaren Details, sondern eben auch um identische Materialeigenschaften, maßstabsgetreu ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mathe-Thread
BeitragVerfasst: 19 Jan 2021 23:52 
Offline
Das Kuba-Emu

Registriert: 03 Sep 2014 11:17
Beiträge: 523
Flow hat geschrieben:
Aber wie gehabt, für oben genannten Zweck gibt es wohl praktischere Methoden.


Heutzutage ja.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 234 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Realdedo und 35 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de