emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 19 Dez 2018 08:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zigarre anstatt Zigarretten?
BeitragVerfasst: 23 Aug 2013 10:46 
Offline
Eiermann U6 Emu
Benutzeravatar

Registriert: 06 Okt 2010 21:17
Beiträge: 3025
Wohnort: Browntown
Trunkenbold hat geschrieben:
chris.fall hat geschrieben:
Und dieses Gefasele von Sportsucht kommt auch immer nur von Leuten, die bei 165cm Körpergröße 98 kg wiegen.

Viele Grüße,

Christian


So, ich fasele? Alles klar!

(...)

Du Pötschedepper! :blue


Bist Du 165cm bei 98 kg Lebendgewicht?
Nein?
Du warst also nicht gemeint!
Selber Pötschedepper!

Ich habe mit diesem Statement nichts darüber gesagt, ob es Sportsucht nun gibt oder nicht.
Sondern nur darüber, dass ich mir dieses Gesülze immer nur von (genau!) solchen Schwachmaten anhören muss, die noch nicht mal ohne Pause über die Treppe in den zweiten Stock kommen. Wobei ich da schon gewissen Parallelen zu den Moralaposteln sehe, welche vor "Sexsucht" warnen...


Munter bleiben,

Christian

_________________
DON'T PANIC!

Die drei ! ! ! - und der Drache auf dem Rad


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zigarre anstatt Zigarretten?
BeitragVerfasst: 23 Aug 2013 11:00 
Offline
Mädchen-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 28 Jul 2008 16:36
Beiträge: 9325
Wohnort: Area 51
Und wie immer ist Deine Angabe zu Laufzeiten inakzeptabel... :newwer

Es gibt Leute, die müssen für diese Zeit viel und hart trainieren. Sind das dann auch Leistungssportler ?

Ich definiere Leistungssport als: Profis und die bestplazierten Agegrouper/Amateure sowie den erfolgreichen Nachwuchs, egal welche Sportart.

Jemand, der bspw 15h+ Sport die Woche macht und irgendwo bei 13-14h in der LD rein kommt ist Sportsüchtig. Mit "Leistungssport" hat das nix (mehr) zu tun.

Ich hab Leistungssport gemacht und ich war (bin?) Sportsüchtig. Ja, es gibt einen Unterschied... :linus

_________________
"Training ist kein Ponyschlecken !"

"Realität ist immer ein Kompromiss..."

"Prepare for the worst-and enjoy every moment of it !" Col. Chris Hadfield


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zigarre anstatt Zigarretten?
BeitragVerfasst: 23 Aug 2013 11:03 
Offline
bike riding Emu

Registriert: 19 Mär 2013 20:37
Beiträge: 368
Deshalb hab ich auch von fließenden Grenzen geschrieben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zigarre anstatt Zigarretten?
BeitragVerfasst: 23 Aug 2013 11:33 
Offline
Xterra-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 28 Aug 2012 01:39
Beiträge: 2429
chris.fall hat geschrieben:
Sondern nur darüber, dass ich mir dieses Gesülze immer nur von (genau!) solchen Schwachmaten anhören muss, die noch nicht mal ohne Pause über die Treppe in den zweiten Stock kommen. Wobei ich da schon gewissen Parallelen zu den Moralaposteln sehe, welche vor "Sexsucht" warnen...


Munter bleiben,

Christian


Du mußt dir doch garnichts anhören, wenn du das nicht willst und das mit der Sexsucht war eh nicht so ganz ernst gemeint und Moralapostel gibt es in allen Lebenslagen!

:tomtiger

_________________
An den Gräbern der meisten Menschen, trauert tief verschleiert, ihr ungelebtes Leben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zigarre anstatt Zigarretten?
BeitragVerfasst: 23 Aug 2013 13:08 
Offline
Eiermann Emu
Benutzeravatar

Registriert: 09 Aug 2010 22:49
Beiträge: 1601
Wohnort: näher an Holland als an Roth
3-rad hat geschrieben:
ich versteh unter Leistungssport:
Das Ausüben einer Sportart (oder auch mehrerer) mit dem Ziel, möglichste gute Resultate zu erzielen.
Ein gutes Resultat kann entweder das Verbessern der eigenen PB sein oder aber gute Platzierungen im Gesamtklassement oder AK
zu erzielen.
Um das zu erreichen, muss der Sport zwangsläufig deutlich intensiver ausgeübt werden als üblich (lockeres Joggen nach Feierabend z.B.
D.h. jemand der an einem 10km Lauf teilnimmt um dort nach 55min ins Ziel zu wanken ist sicher kein Leistungssportler.
Wie immer sind die Grenzen aber fließend.

Dann sind wohl sehr viele Triatheten Leistungssportler.

Ich mache nur lockeren Hobbysport :mrgreen:

Für Profis und entsprechend gute Agegrouper gibt es ja auch noch den Begriff Hochleistungssport.

..... zurück zum Rauchen :) .....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zigarre anstatt Zigarretten?
BeitragVerfasst: 23 Aug 2013 14:44 
Offline
Xterra-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 28 Aug 2012 01:39
Beiträge: 2429
Volkeree hat geschrieben:
3-rad hat geschrieben:
ich versteh unter Leistungssport:
Das Ausüben einer Sportart (oder auch mehrerer) mit dem Ziel, möglichste gute Resultate zu erzielen.
Ein gutes Resultat kann entweder das Verbessern der eigenen PB sein oder aber gute Platzierungen im Gesamtklassement oder AK
zu erzielen.
Um das zu erreichen, muss der Sport zwangsläufig deutlich intensiver ausgeübt werden als üblich (lockeres Joggen nach Feierabend z.B.
D.h. jemand der an einem 10km Lauf teilnimmt um dort nach 55min ins Ziel zu wanken ist sicher kein Leistungssportler.
Wie immer sind die Grenzen aber fließend.

Dann sind wohl sehr viele Triatheten Leistungssportler.

Ich mache nur lockeren Hobbysport :mrgreen:

Für Profis und entsprechend gute Agegrouper gibt es ja auch noch den Begriff Hochleistungssport.

..... zurück zum Rauchen :) .....


Für mich ist jeder ambitionierte KD/MD/LD-Triathlet ein Leistungssportler!!!
Denn wenn jemand 10 std und mehr/Woche trainiert, der macht das nicht so als Gesundheitssport um ein wenig fit zu bleiben!

Um was gehts den beim Triathlon, doch um gute Platzierungen, gute Zeiten, Slots, etc.
Das geht nur mit leistungsorientiertem Training, also Leistungssportler.

Ist ja auch nichts schlimmes dabei, aber wenns dann so läuft wie bei einem Triathleten in meiner Heimatsstadt, das ihn die eigene Tochter nicht mehr erkennt, dann stimmt was nicht und dann ists auch zuviel!

_________________
An den Gräbern der meisten Menschen, trauert tief verschleiert, ihr ungelebtes Leben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zigarre anstatt Zigarretten?
BeitragVerfasst: 20 Sep 2013 16:12 
Offline
emu Küken
Benutzeravatar

Registriert: 12 Sep 2013 16:35
Beiträge: 9
Zigarren sind auch nicht so super für die Gesundheit. Nur weil sie nicht auf Lunge geraucht werden und nicht so viel Teer enthalten, sind sie nicht automatisch "gesünder" .

_________________
Ein Vakuum in der Birne ist ein Garant für gute Laune und wenig Arbeit.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de