emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 09 Apr 2020 11:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 26 Aug 2019 15:55 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8153
Wohnort: Mainspitze
Unter der Woche war ich diesmal wieder fleissig, unter anderem mit längeren 2 Gravel-Radrunden, einmal Fitnessstudio, ich war Laufen, zum Rückenstabbi, einmal war ich Aquajoggen und einmal Schwimmen -
Samstag bis Montag früh waren wir "mal kurz" im südlichen Schwarzwald, wo ich 2 Wanderrunden gedreht habe - eine davon mit den Nordic-Walking Stöcken und richtig Höhenmetern... uff-uff.... (Der Wildnispfad über die Schwärzhalde ab Münstertal).
Außerdem bin ich etwas Mountainbike gefahren - und habe auch einen Plattfuß reparieren müssen.
Das hat tadellos geklappt - bin immer noch einigermaßen in Übung ;)
Vom Wandern rechne ich wieder nur den Bergauf- und den flott marschierten Anteil als Sport :)
Damit sind es 15:12 h Sport für die nun vergangene Woche :)

GG war dort beim Schwarzwald Super Rennradmarathon am Start - er hatte sich nach den verregneten Versuchen der Vorjahre nun die "Katzengold" Variante vorgenommen. (Für meine Rad-fahr-Fähigkeiten haben die keine geeignete Runde dabei ;) allerdings ist es so schön da, da fällt mir doch etwas anderes ein... :) )
Schon in der früh beim Aufstehen stimmte irgendwas mit seinem Kreislauf nicht... alles ging zäh....
Als ich ihn dann hin gefahren hatte, war sein Hinterrad fast platt, und wurde in Ruhe gewechselt, die Wattmesspedale brauchten neue Batterien, Startnummer war auch noch nicht drauf... nun, .... mit einer Stunde Verspätung ging es dann los, .... bereits von den ersten Verpflegungen sms-te er mir dann, daß er zwar fährt, aber nicht den normalen Schwung findet.

Die dritte Verpflegung war trocken. Da gab es bereits nichts mehr, berichtete er..

Jedenfalls hatte D. dann irgendwie genug, parkte an einem Weiher unweit des Schluchsee, und ich fuhr ihn im Auto abholen.
So bekam ich bei der ausgedehnten Autotour dann auch noch einiges vom Südlichen Schwarzwald zu sehen, und später mit Mann dann auch ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte auf den Kaffeeteller ;) .... anstatt nachmittag eine Runde im Freibad in Staufen zu liegen.
Nun, das hatte so auch was :) :censored

Thorsten, Carolin und Larissa waren auch am Start :) :tomtiger Habt Ihr toll gemacht!

:tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 26 Aug 2019 16:47 
Offline
Das Jever-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 27 Apr 2005 11:00
Beiträge: 11261
Wohnort: In de Hel van Kasterlee
Das mit der Verpflegung lief gestern leider nicht optimal. Die Veranstalter hatten sich auch ein bisschen verkalkuliert mit den Starteranzahl zu bestimmten Zeiten. Es waren wohl zu viele zu früh unterwegs und sie kamen mit manchen Sachen zu spät hinterher. Die Verpflegung wird zum Teil von hinten nach vorne weitergefahren, nur die Radler waren schon früher dort.

An der dritten Station Skihütte haben wir zum Glück noch ein wenig länger gewartet und dann kamen frische Süß-Getränke wie Cola. Kuchen war aber durchweg nicht mehr verfügbar. In Badenweiler - wo wir D. getroffen hatten - hatte ich nur ein kleines Stück gegessen, so kurz nach dem Frühstück. Dabei liebe ich Kuchen.

Aber ich denke, sie werden die Kritik aufnehmen und es optimieren.

_________________
Würde ich dieses Leben ernst nehmen, käme es sich verarscht vor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 02 Sep 2019 16:13 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8153
Wohnort: Mainspitze
Thorsten hat geschrieben:
.....
Aber ich denke, sie werden die Kritik aufnehmen und es optimieren.


ja, denke ich auch :)


_________

hiho :)

ich war schon wieder fleissig, und nun sind wir aus dem langen Köln -Wochenende zurück. Erstaunlicherweise haben wir nicht beim Triathlon mitgemacht - der fiel nämlich leider aus :( Die Veranstalter hatten so Schwierigkeiten mit den Genehmigungen der Stadt, daß sie zunächst die Strecken verkürzen mussten, und dann haben deren bestellte Rettungstaucher plötzlich abgesagt, und die Stadt wollte das zweitägige Event mit über 3000 Teilnehmern nicht mehr genehmigen (denn 2017 war dort beim Triathlon ein Schwimmer verunglückt, und die Witwe hat geklagt) ....

So hatten wir statt dem Start beim Triathlon nun ein langes Urlaubswochenende in Köln, Hotel war ja gebucht, und nicht stornierbar - und wir hatten ja ohnehin erst Freitag nachmittag erfahren, daß es ausfällt.

Es gab Zwetschenkuchen bei der Schwiegermutter, eine Radtour, Joggen am Rheinufer, und Sonntag eine Wanderung auf den Drachenfels in Königswinter (da war ich vorher noch nie ;) , hatte ihn immer nur im Vorbeifahren gesehen... ;) )

Unter der Woche war ich noch mehrmals Radfahren, Laufen, Aquajoggen und Schwimmen, ausserdem war ich einmal in der Muckibude und einmal zum Rückenstabbi-Kurs.

10:54 h Sport

:tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 03 Sep 2019 05:01 
Offline
Aussenhundantrieb-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 23 Aug 2006 17:28
Beiträge: 7894
Wohnort: nicht auf dieser Welt
Das ist echt plöt...aber ihr habt das Beste draus gemacht! :kuss

_________________
Schreibt liebe Emus! Schreibt etwas, auch wenn es nur ganz kurz ist! Lasst und leben !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 03 Sep 2019 11:51 
Online
Schach-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 08 Aug 2010 06:19
Beiträge: 6655
Taunusschnecke hat geschrieben:
Das ist echt plöt...aber ihr habt das Beste draus gemacht! :kuss


und auch sehr nett geschrieben :kuss
Die meisten anderen Kommentare über den Ausfall waren bei weitem nicht so zurückhaltend :chris76

_________________
Für den Kuchen nach dem Sport :bse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 03 Sep 2019 15:46 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8153
Wohnort: Mainspitze
mhm...
GG ist seit Jahren im Verein Köln Triathlon e.V. und hat von dort seinen Startpass.
Gelegentlich hilft er dort bei Veranstaltungen, diesmal hatte ich mich auf deren Helferaufruf gemeldet,
um am Sonntag dann den ganzen Tag in deren Wechselzone zu helfen.

Schade, daß es diesmal nicht geklappt hat, mit der Durchführung.
Die Helfer -Orga hatte mir dann auch abgesagt ... :roll:

GG ist ja aus Köln.... er immer noch bissl heimatverbunden...

Und nach einigen Jahren Pause gab es 2006 wieder Triathlon in Köln - und GG hat begeistert deren Mitteldistanz mitgemacht -
im Jahr darauf gab es dann sogar eine Langdistanz dort, (ohne Zeitlimit!!!! , "Wir lassen das Licht für Euch an!") ...
Die hat er dann auch genutzt, weil er sich in dem Jahr kurz vor Roth das Schlüsselbein brach - Glücklich joggte er dann durch Köln!

In den Jahren darauf kam meine "große" Zeit - ich wurde fit genug, um in Köln meine erste und zweite Mitteldistanz zu machen,
in 2011 dann sogar meine Allererste und einzige Langdistanz! ... genau meine Strecke, flach mit Wind - Flüsterasphalt in der City, und keine Berge... nur ein paar Brücken ;) ... allerdings ging es dabei auf der Radstrecke 7 x über die große Rheinbrücke! (und 7x durch die große Unterführung, 7 x durch die kleine... und beim Laufen dann weitere 6 mal über eine Rheinbrücke, dabei 3 x mit der legendären Wendeltreppe... :newwer :keko
Und, so eine Rheinbrücke ist ein mächtiges Ding, das ist so hoch, als geht man in den 3. Stock! ... ;)
Glücklicherweise war direkt davor einen Verpflegung - also, Drink und Keks geschnappt, und rauf gevespert.... :P

Egal - irgendwie bin ich schon Köln-Fan mit den Jahren geworden....

Auch beim Grüne-Hölle -Triathlon damals auf dem Nürburgring waren wir dabei... Was für ein irres Ding! ...
Nun - im Jahr danach waren wir auch gemeldet, das fand dann ja nicht statt, allerdings wurde es rechtzeitig abgesagt,
und wir bekamen dann wahlweise unser Geld zurück, oder eine Ermäßigung auf eine der nächsten Veranstaltungen, was wir dann auch genutzt haben. Das hat damals gut funktioniert.

Auch wenn es immer mal Orga-Mängel gab, ... mein Rad hat auch dort einen heftigen Kratzer auf dem Oberrohr bekommen... (zuwenig Helfer in T2 bei der Radannahmen... die haben irgendwie gestapelt :roll: :censored damals *eeekkkk*)

Naja... diesmal ist das Kind im Brunnen... da haben wohl alle quer gestanden... :(

Mir tut es leid, das da alles so schief gelaufen ist diesmal.

Wir werden sehen, wie es weitergeht.

Der Veranstalter hat sich ein bis zwei Wochen ausgebeten, um zu errechnen und sich abzustimmen, wie es weitergeht, und ob wir Geld zurück bekommen, oder was sonst geschieht.

Grüßle! :tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 03 Sep 2019 16:44 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8153
Wohnort: Mainspitze
Für mich fand ich es jetzt nicht sooooo schlimm keinen Triathlon zu machen, letztes Wochenende.
Ich habe ja bereits 5 verschieden kurze Triathlons diese Saison mitgemacht :)
Einer davon sogar ca. Olympische Distanz, das hatte ich seit 2015 nicht mehr gemacht :cheer :cheer
(und so superfit fühl ich mich auch nicht... nur so mittelfit.... ich wäre halt angekommen.
... in den letzten Monaten war ich oft soooo müde... erst seit ca. 2 Wochen gehts wieder...
komme ich wieder in die Reihe)


GG hat glücklicherweise diese Saison bereits seine Langdistanz in Roth gut ins Ziel gebracht. :)
Sonst wäre er echt traurig und verzweifelt gewesen, wegen der Köln - Absage.
Irgendwo NICHT mitmachen zu können ist für ihn regelmäßig Hölle... auch wenn es selten vorkommt.
Auch so hat er sofort nach einer Alternative gesucht.... :roll: :censored
Allerdings tut ihm sein eines Bein weh (Ischias? Arthrose? keine Ahnung... ) also, so richtig schlimm ist es nicht,
daß er letztes Wochenende nun NICHT 30 km Laufen durfte... und die Aussicht auf 120 Vollgas radeln,
auf einer dann auf 20 km zusammen gekürzten Radrunde im Kölner Industriegebiet und um den Fühlinger See, -
das war dann auch nicht sooo super verlockend.... 13 km Laufen war er trotzdem am Sonntag morgen am Rhein. ...
Ich bin ganz froh, daß er nun keine Alternative sofort gefunden hat, sondern sein Bein erstmal heilen lassen kann.

Challenge Almere wäre noch eine Option, in 14 Tagen in den Niederlanden, gleich bei Amsterdam....
Da aber das Bein noch autscht... wäre das doch irgendwie ungeschickt.

Mal sehen, wie er sich nun entscheidet... ihm ist die Saison IMMER zu kurz...
Deswegen waren wir ja letztes Jahr noch am Letzten Wochenende im Oktober dann auf Mallorca,
und haben beim LCW dort mitgemacht - ich auf einem Mix der Distanzen, und GG natürlich auf der längst-Möglichen. :linus :hammer :chris76

:tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 04 Sep 2019 07:15 
Offline
Rückenbeine ohne Brett-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 24 Jun 2011 15:09
Beiträge: 4787
Das ist gut, dass das für euch kein großes Problem ist. :daumen

Lieber mal das Bein schonen, nächstes Jahr kann er dann ja wieder voll angreifen. :)

Viele Grüße an euch beiden. :tomtiger

_________________
Wagnerli hat geschrieben:
Dafür sind wir Drachen, die den armen Männer alles verbieten und sie nicht verstehen.

Ich wussts ja schon immer...

Tsss.... Frösche


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 04 Sep 2019 07:18 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8153
Wohnort: Mainspitze
kleine August Sport-Bilanz

run 100 km! (erstmals wieder :ja ) - 17 Läufe
bike 467 km
swim 15,1 km
Sonstiges: 3:42 h (Stabbi + Muckibude)
:yo:


Liebe Grüße auch zurück an Icey! :tomtiger :tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 06 Sep 2019 05:37 
Offline
Aussenhundantrieb-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 23 Aug 2006 17:28
Beiträge: 7894
Wohnort: nicht auf dieser Welt
Schön, dass Du das mit Köln so locker sehen kannst...

:daumen

_________________
Schreibt liebe Emus! Schreibt etwas, auch wenn es nur ganz kurz ist! Lasst und leben !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 07 Sep 2019 20:49 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8153
Wohnort: Mainspitze
Ich hatte ja bereits fünf schone Triathlons diese Saison, incl dem tollen Dänemark Abenteuer :)

Ich bin noch leicht verstört von der aktuellen Entwicklung, mit all den absagen für meine beiden kommenden events im September.
Da schlafe ich nun mal drüber. Was ich da nun mache.

Morgen Nachmittag starte ich als kurze tempo Einheit und formtest in Frankfurt beim Lauf für mehr Zeit für die AIDS Hilfe auf der 5 km Strecke.
Liebe grüße in die runde!

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 09 Sep 2019 05:17 
Offline
Aussenhundantrieb-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 23 Aug 2006 17:28
Beiträge: 7894
Wohnort: nicht auf dieser Welt
Warum sagst du denn nix mit dem Lauf für mehr zeit????
Dann hätte ich geguckt ob das passt bei mir und wir hätten gemeinsam laufen können..
War es schön oder hat es geregnet wie nur was, wie im Taunus?

_________________
Schreibt liebe Emus! Schreibt etwas, auch wenn es nur ganz kurz ist! Lasst und leben !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 09 Sep 2019 06:53 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8153
Wohnort: Mainspitze
Guten Morgen :)
tut mir leid, daß ich nicht eher dran gedacht habe, Bescheid zu sagen :lookaroun:

Sonst war ich meist mit dem Wagnerli da, aber sie konnte familiär bedingt diesmal nicht.
Vielleicht klappt es dann ja beim Lauf gegen das Vergessen Anfang Oktober in Ginnheim.

es war schon schön in Ffm gestern am Nachmittag - anfangs war noch dünner Fusselregen, dann ein Hauch von Sonne -
und als ich in sensationell flotter Zeit ins Ziel lief (28:50 min selbst gestoppt für deren 5 km Strecke :lol: )
muss es wieder mit dem Fusselregen losgegangen sein.
Habe ich unterwegs nicht gemerkt :censored ... Da war der Puls oben! .... :chris76

Es war recht voll , und bunt und ganz gute Stimmung. Und eine Samba-Band :) trommelte!
Im Goodie-Beutel waren unter anderem 2 Riegel von den neuen rosa farbigen Kit-Kat Riegeln :lickout:

Und sie berichteten, daß es neue Medikamente gäbe, um die Ansteckung bei HIV nahezu zu verhindern,
im Prinzip Safer Sex 2.0 . Und daß die Ansteckungszahlen in D erstmals runter gegangen wären :)

------------

Meine Sportwoche war diesmal sehr abwechslungsreich: ich war 3 x laufen, einmal wandern, dreimal mit dem Trekkingradl unterwegs, einmal eine Kraft-Geräterunde im Fitti drehen, und einmal zum Rückenstabbi. Einmal ein bisschen Klettern. Ausserdem war ich dreimal schwimmen, davon zweimal draussen... :blue . ich liebe das. Schade, das es vielleicht die letzten Male für diese Saison waren.
9:01h Sport :)

kommt gut in die Woche! :tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 12 Sep 2019 15:38 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8153
Wohnort: Mainspitze
Vielen Dank fürs Mitfreuen! :chris76
(Wegen der guten Nachricht gestern :) )

Die Ärzte haben mir gesagt, daß ich nun aufhören kann,
die Nachsorge an der Uniklinik durchführen zu lassen.
Die Studie ist durch, die Nachkontrollen dafür auch....
und ich kann wenn ich möchte, Nachkontrollen nun wohnortnah durchführen lassen.
Oder halt im Nächsten Jahr noch mal nach Heidelberg kommen.
Meine Krebsart würde am sich nur in den ersten ein bis drei Jahren Rezidive bilden,
und meine aktuellen "kleinen Behandlungs Schäden" verschlechtern sich nicht mehr
(verbessern sich allerdings auch nicht mehr).
Daher brauche ich nun nicht mehr hin kommen.
Jetzt bin ich am Überlegen.

Mit dem Studiensekretär, der mich betreut, habe ich mich darauf geeinigt,
darüber nachzudenken. Und ihn in 6 Monaten anzurufen oder anzumailen,
wenn ich einen weiteren Kontrolltermin in einem Jahr haben möchte.
Schwierig irgendwie. Ich könnte damit das Kapitel "einfach" abschließen. ....

Hier mal ein Bild von unserem Altrheinufer :) mit Steinen und Mirabellenbaum.
Ca 500 m von meinem zuhause.

Bild

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 15 Sep 2019 15:44 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8153
Wohnort: Mainspitze
Mit der über 100 km Radtour in den Odenwald heute nachmittag sind es inzwischen 13:34 h Sport für diese Woche geworden :smokin:
Hehe...., nach Pfingsten nun das erste Mal wieder über 100 km in einem Rutsch... und mit so schönen Ausblicken :)
Ich war drei mal Schwimmen, "nur" zweimal laufen, insgesamt 5 x mit dem Rad unterwegs und war einmal in der Muckibude (Geräterunde mit leichter Muskelmiez ;) hinterher) und war einmal zum Rückenstabbi.
(ups, keinen Ruhetag gemacht, das ist für mich eher ungewöhnlich.... :blush ​)


Schönen Sonntag abend! :tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de