emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 30 Sep 2022 21:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2184 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 146  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 24 Jul 2012 21:10 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 09:58
Beiträge: 19714
:hammer :hammer :hammer :hammer :hammer :hammer :hammer
Das kann ja wohl nicht, lieber icey.

Ich will jetzt sofort den Hamburg-Bericht hier lesen !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 25 Jul 2012 10:57 
Offline
Rückenbeine ohne Brett-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 24 Jun 2011 16:09
Beiträge: 5000
Huhu, da binsch wieder. :tomtiger

Irgendwie hab ich grad sehr wenig Zeit, heut hab ich noch Urlaub aber meine Bude schaut aus als hätten 1-2 Bomben eingeschlagen. :pfeif
Den Bericht kopier ich jetzt einfach mal von TS rüber. :censored

Bericht:
OD Hamburg:
Irgendwie gehts mir heut nicht so gut. Die Nervosität allein kanns eigentlich nicht sein, bei der MD in Ratzeburg gings mir letztes Jahr besser. Vielleicht doch die Ananas von den Vortagen, vertrag ich ja nur bedingt gut.
Nachdem ich mehrfach auf den Dixies war quäl ich mich in meinen Neo. Schon Donnerstag beim Probeschwimmen im Freibad war das eine Qual. Eigentlich ist der Neo ja schon lang nicht mehr für mein Gewicht geeignet und dementsprechend viel Kraft benötige ich auch um einen Armzug zu machen. Einfach ist anderst und das eigentlich nicht vorhandene Schwimmtraining ist der ganzen Sache nicht zuträglich. Die Alster hat frische 17,5°C, selbst bei 21°C im Freibad war mir kalt. Im Wasser frier ich auch, versuch vor dem Start die Beine durch kontinuierliches Bewegen aufzuwärmen, vergeblich. Irgendwann gehts dann los, nach gefühlten 100m bin ich platt, mir ist kalt der Armzug fühlt sich unendlich schwer an und meine Schwimmbrille hat beschlagen. Als alter Freiwasser-Orientierungs-Legastheniker wirds nicht einfacher. Ich schwimm massiv zick-zack. Irgendwann gehts dann unter der ersten Brücke durch (Namen kenn ich jetzt nicht alle), dann die zweite und ich peil die Boje an. Einige Meter vor der Boje macht mich ein Boot darauf aufmerksam, dass es die falsche Boje ist. :toblerone Aus welchen Gründen auch immer mach ich nen Sprint zur eigentlichen Boje und rum um selbige, bei der zweiten gehts dann wieder zurück. War vorher teilweise die Orientierung noch möglich, aufgrund der Brücken wirds jetzt richtig schwierig. Die Sicht nahzu null und das anzupeilende Objekt auch nicht klar auszumachen. Der Sprint hat mich gefühlt alles gekostet was noch da war und so wird auf dem Rückweg erstmal versucht wieder ordentlich Luft zu bekommen. Bei dem Schwimmen wässer ich gefühlt so oft meine Brille wie sonst nichtmal im Training, trotzdem ist nach 2-3 Zügen wieder fast nix zu sehen. Nach 30:45 (laut Zeitmessung 30:41) auf meiner Uhr steig ich ausm Wasser, meine Fresse die Zeit ist echt niederschmetternd.
Jetzt kommen wir zum Prunkstück in Hamburg: Die Wechselzone. Erstmal gehts ausm Wasser raus am Zielbereich vorbei dann kommt man irgendwann mal zu den Startblöcken, mein Platz is direkt hier am Anfang, was bedeutet sehr lange schieben. Aber erstmal aus dem Neo rauskomen, irgendwie will des nicht und so verplempere ich ordentlich Zeit, ok macht bei mir eh nix aus...
Schuhe an, Weste an (noch war nicht wirklich Sonne zu sehen und mir kalt), Helm drauf und los gehts. In der WZ überhole ich sogar jemanden, irgendjemand feuert mich an (WER WARS??) und gefühlt hört das Teil nie auf. Der Wechsel war dann über 7:34 Min.
Noch während dem Rauslaufen merk ich dass ich meine Uhr ja nicht dabei hab, egal, hab ja den Garmin drauf und wichtig wird die Uhr ja eh erst beim Laufen. Die Strecke ist meistens flach, gelentliche kurz Steigungen bis zu 6% (unglaublich aber wahr), der Kurs an sich ist nicht spektakulär und ausser kurz vorm Wendepunkt und bei den Landungsbrücken muss man immer Treten. Der Rundkurs musste bei der OD zweimal durchfahren werden, es war ordentlich was los und teilweise gabs Lutscherei, aber im großen und ganzen habe ich (!) keine gößeren Gruppen gesehen. Mir aber egal, ich fahr hier ein Rennen für mich und ohne jegliche Siegambitionen. KM35 ist kurz vor den Landungsbrücken, was heisst da is grad nix mit Gel futtern, rausgenommen aus der Oberrohrtasche hab ichs schon und bretter dann mit Geltüte im Mund aufm Auflieger schön runter. Schade das da keiner fotografiert hat. Nachdem des Gel vernichtet war, kam mir der Gedanke, dass meine Uhr vielleicht garnicht in der WZ liegt, sondern dass ich die irgendwo verloren haben könnte, bewusst konnt ich mich nicht dran erinnern, dass ich die in der Schachtel bzw. in der Hand hatte. Aber mit meim Garmin kann ich ja auch laufen, wenns auch nicht wirklich schön ist.
Nach 1:24:47 komm ich in die WZ und wunder mich noch wie ich den 30er Schnitt hinbekommen hab. (Dass man für ne 1:30 auf ner OD keinen 30er Schnitt braucht ist mir mittlerweile klar, aber warum auch immer war ich davon überzeugt :bigfoot ) Allerdings bin ich dadurch besser gelaunt und nachdem ich die 500m zu meim Wechselplatz gelaufen bin und meine Uhr nicht gefunden hab war ich n bissle genervt. Das erste Mal musste ich Schuhe in der WZ binden, weil ich bei den neuen mein Schnellschnürsystem noch nicht reingemacht hab. Mütze auf, Ersatzgel noch aus der Oberrohrtasche gepackt, Garmin in die Hand und neu genullt und los gehts. Zeit beim zweiten Wechsel: 4:51.
Beim Rauslaufen seh ich BigWilly wieder und frag ich Ihn noch ob er meine Uhr gesehen hab. Mittlerweile ist die Sonne n bissle rausgekommen und ich kipp mir bei der ersten Verpflegungsstelle Wasser übern Körper. Nicht so schlau, da die Sonne nur sporadisch da war und mein Bauch dann doch recht kalt war. Der erste km geht in 6:11, nicht zu schnell, auch wenn mir klar ist, dass des Tempo nicht zu halten sein wird. Geplant hat ich immer mit so 6:45. Am Anfang vom Laufen tun mir meine Waden weh, aber nicht mittig sondern weiter unten oberhalb der Achillessehne. Vielleicht hätt ich die Tage vorher doch n bissle mehr dehnen sollen. :pfeif Soweit läuft sichs aber ganz gut, das Tempo passt, allerdings fängt mein linker Fuß an einzuschlafen. :eins :???: Das ändert sich auch bis km 8 oder 9 nicht mehr, dann is er wieder wach... Der rechte tut auch n bissle weh aber ich unterdrück alles und schaff es durch zulaufen. KM 4 und 5 waren so im Bereich bei 7Min, der Abmesser von KM6 hat aber ganz schön gepennt oder war noch nicht nüchtern, denn der war mal dezent 200m zu kurz (sowas fällt einem dann auf wenn man ein GPS-Gerät dabei hat... Ok auch so hätte ich gemerkt, dass die Marke nicht richtig war) KM7 und 8 waren im Abstand zueinander wieder in Ordnung, KM9 war dann 1,1km lang. Als ich am US-Generalkonsulat vorbei gelaufen bin war ich kurzzeitig am überlegen, was wohl passieren würde, wenn ich denen an den Zaun pinkel, aber irgendwie musste ich nicht. (Zum Glück?? :pfeif :lol: ) So langsam neigt sich des ganze dem Ende entgegen und ich seh die Erdinger Cheerleader, grad wie ich dran vorbei lauf fängt "Let me Entertain You" von Robbie Williams an und ich krieg ne tierische Gänsehaut :yo: und befürchte, dass sich meine Laufcap verselbstständigen könnte. Fürs Ziel will ich aber nicht den doofen Garmin in den Flossen haben und geb den bei der letzten Kurve aufm Jungfernstieg BigWilly. Auf der Poststraße sind dann nochmal richtig viele Leute und ganz ehrlich, dass is echt mal richtig geil!!! :applaus
Ich lauf zufrieden ins Ziel, Zeiten hat ich zu dem Zeitpunkt keine, aber mit meiner Leistung bin ich (mal abgesehen vom Schwimmen) zufrieden. Bei meiner Trainingsleistung war ich mir nicht sicher ob ich durchlaufen kann oder nicht und die Probleme mit dem Fuss haben nicht geholfen, aber insgesamt hats gepasst. Die Laufzeit war dann 1:06:40.
Gesamt 3:14:31.

Das Danach: Die Verpflegung war nett ausgedrückt ziemlich bescheiden. :nono Vielleicht bin ich ja von Bad Orb, Gelnhausen, Rothsee und Ratzeburg versaut, aber dass es nur Wasser, Apfelsaftschorle und Spezi, 1 (eins) Erdinger und Bananen und Orangen gab, fand ich jetzt eher dürftig. Laut den lustigen Zetteln solls wohl auch mal Riegel gegeben haben, aber die waren da schon nimmer vorhanden. Ich konnte mir noch nen Stückchen Kuchen schnorren, des für irgendwelche Firmenstarter gedacht war, wenigstens was anderes als Bananen, weil Orangen vertrag ich nicht wirklich.
In Anbetracht dass der Wettkampf mal dezent 82€ kostet fand ich des doch eher dürftig. Auch die Unterversorgung an Toiletten war nicht wirklich überzeugend, Samstag konnte man ja noch in der Europa-Passage gehen, aber Sonntag war da dicht. Stell ich mir als Zuschauer jetzt nich wirklich angenehm vor.
Mein Uhr hat Irgendein netter Finder beim Info-Stand abgegeben und so zögert sich der Kauf vom 910xt noch n bissle raus.

Gesamtfazit: Irgendwie hat mich der Wettkampf nicht überzeugt. Der Zieleinlauf ist schon was besonderes. Für mich als Nicht-Hamburger wars jetzt aber nix besonderes. Vielleicht macht das Schwimmen in der Alster mehr Spaß wenn man a) besser vorbereitet ist und b) die Temperaturen mehr zum Schwimmen einladen. Auf der Radstrecke kann man gut drücken und wenn man will auf der Laufstrecke Villen besichtigen (oder an den Zaun des US-Generalkonsulats pinkeln )
Bestzeiten kann man hier eigentlich aufgrund der WZ nicht aufstellen.
Ich möchte mich nochmal beim Team Erdinger Alkohlfrei bedanken, dass ich ich durch die Startpassverlosung teilnehmen konnte. Irgendwann werd ich mich nochmal bewerben, die Schwimmzeit kann so einfach nicht stehen bleiben.

Und jetzt werd ich gleich wieder angemeckert, dass der Wettkampf doch so wahnsinnig toll in einer tollen Stadt ist. :D


Dateianhänge:
Medallie_HH.jpg
Medallie_HH.jpg [ 118.63 KiB | 7928-mal betrachtet ]

_________________
Wagnerli hat geschrieben:
Dafür sind wir Drachen, die den armen Männer alles verbieten und sie nicht verstehen.

Ich wussts ja schon immer...

Tsss.... Frösche
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 26 Jul 2012 07:13 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 09:58
Beiträge: 19714
Den Bericht muß ich noch ca. 2 Tage ignorieren. :lookaroun:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 26 Jul 2012 08:15 
Offline
Rückenbeine ohne Brett-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 24 Jun 2011 16:09
Beiträge: 5000
Wagnerli hat geschrieben:
Den Bericht muß ich noch ca. 2 Tage ignorieren. :lookaroun:

:kuss

_________________
Wagnerli hat geschrieben:
Dafür sind wir Drachen, die den armen Männer alles verbieten und sie nicht verstehen.

Ich wussts ja schon immer...

Tsss.... Frösche


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 26 Jul 2012 08:22 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 09:58
Beiträge: 19714
Icey hat geschrieben:
Wagnerli hat geschrieben:
Den Bericht muß ich noch ca. 2 Tage ignorieren. :lookaroun:

:kuss


Kopie von TS. :eins


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 26 Jul 2012 09:29 
Offline
emu Küken
Benutzeravatar

Registriert: 01 Jan 2011 21:58
Beiträge: 23
Schönet Dingen. Eiskalt durchgezogen. Glückwunsch :beer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 26 Jul 2012 10:01 
Offline
Rückenbeine ohne Brett-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 24 Jun 2011 16:09
Beiträge: 5000
Wagnerli hat geschrieben:
Icey hat geschrieben:
Wagnerli hat geschrieben:
Den Bericht muß ich noch ca. 2 Tage ignorieren. :lookaroun:

:kuss


Kopie von TS. :eins

Des waren jetzt aber keine 2 Tage. :newwer

Und ja is ne Kopie, hab ich ja drüber geschrieben.
Soll ich nen Extra-Bericht fürs Emu Forum schreiben? :bigfoot

_________________
Wagnerli hat geschrieben:
Dafür sind wir Drachen, die den armen Männer alles verbieten und sie nicht verstehen.

Ich wussts ja schon immer...

Tsss.... Frösche


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 26 Jul 2012 10:03 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 09:58
Beiträge: 19714
Icey hat geschrieben:
Wagnerli hat geschrieben:
Icey hat geschrieben:
Wagnerli hat geschrieben:
Den Bericht muß ich noch ca. 2 Tage ignorieren. :lookaroun:

:kuss


Kopie von TS. :eins

Des waren jetzt aber keine 2 Tage. :newwer

Und ja is ne Kopie, hab ich ja drüber geschrieben.
Soll ich nen Extra-Bericht fürs Emu Forum schreiben? :bigfoot


Muß ich Dir das wirklich beantworten ???
:hammer :hammer :hammer :hammer





































Erst EMUs und dann TS wäre richtig gewesen. :nono


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 26 Jul 2012 10:07 
Offline
Rückenbeine ohne Brett-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 24 Jun 2011 16:09
Beiträge: 5000
Wagnerli hat geschrieben:
Erst EMUs und dann TS wäre richtig gewesen. :nono

Ich merks mir für Erlangen. :blush

Jetzt muss ich dann mal schaun, wann ich noch n bissle Zeit find da was zu schreiben. Heute abend plan ich ne Runde aufs Rad zu gehen und eventuell noch n bissle zu laufen. Dann muss ich noch mein Wohnzimmer sauber machen, damit mein Kumpel da pennen kann. :lookaroun:

_________________
Wagnerli hat geschrieben:
Dafür sind wir Drachen, die den armen Männer alles verbieten und sie nicht verstehen.

Ich wussts ja schon immer...

Tsss.... Frösche


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 26 Jul 2012 12:19 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 09:58
Beiträge: 19714
:keko
Wie da kommt ein Kumpel ???

Lieber Icey,

Du willst LD-Athlet werden !
Da sind soziale Kontakte ausserhalb der Triathlonwelt nicht mehr erlaubt. :linus
Gut, dass es diesen Blog gibt.
Du mußt noch ganz viel lernen. :keko

:lachen :lachen :lachen :lachen :lachen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 26 Jul 2012 12:24 
Offline
Rückenbeine ohne Brett-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 24 Jun 2011 16:09
Beiträge: 5000
Wagnerli hat geschrieben:
:keko
Wie da kommt ein Kumpel ???

Lieber Icey,

Du willst LD-Athlet werden !
Da sind soziale Kontakte ausserhalb der Triathlonwelt nicht mehr erlaubt. :linus
Gut, dass es diesen Blog gibt.
Du mußt noch ganz viel lernen. :keko

:lachen :lachen :lachen :lachen :lachen

Des hab ich von Dir gelernt!! :ja

Der is recht trinkfest, muss aber morgen leider schon wieder weiter kommt aber am WE eventuell nochmal.
Und dieses und nächstes WE ist ja bei uns im Ort Weinfest!! :applaus :apanasana :cheer :bse

_________________
Wagnerli hat geschrieben:
Dafür sind wir Drachen, die den armen Männer alles verbieten und sie nicht verstehen.

Ich wussts ja schon immer...

Tsss.... Frösche


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 26 Jul 2012 12:27 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 09:58
Beiträge: 19714
Icey hat geschrieben:
Wagnerli hat geschrieben:
:keko
Wie da kommt ein Kumpel ???

Lieber Icey,

Du willst LD-Athlet werden !
Da sind soziale Kontakte ausserhalb der Triathlonwelt nicht mehr erlaubt. :linus
Gut, dass es diesen Blog gibt.
Du mußt noch ganz viel lernen. :keko

:lachen :lachen :lachen :lachen :lachen

Des hab ich von Dir gelernt!! :ja

Der is recht trinkfest, muss aber morgen leider schon wieder weiter kommt aber am WE eventuell nochmal.
Und dieses und nächstes WE ist ja bei uns im Ort Weinfest!! :applaus :apanasana :cheer :bse


Du weiß schon, dass ich gar nichts trinken, wenn ich am WK-Gewicht arbeite.
:keko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 26 Jul 2012 12:36 
Offline
Rückenbeine ohne Brett-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 24 Jun 2011 16:09
Beiträge: 5000
Wagnerli hat geschrieben:
Icey hat geschrieben:
Wagnerli hat geschrieben:
:keko
Wie da kommt ein Kumpel ???

Lieber Icey,

Du willst LD-Athlet werden !
Da sind soziale Kontakte ausserhalb der Triathlonwelt nicht mehr erlaubt. :linus
Gut, dass es diesen Blog gibt.
Du mußt noch ganz viel lernen. :keko

:lachen :lachen :lachen :lachen :lachen

Des hab ich von Dir gelernt!! :ja

Der is recht trinkfest, muss aber morgen leider schon wieder weiter kommt aber am WE eventuell nochmal.
Und dieses und nächstes WE ist ja bei uns im Ort Weinfest!! :applaus :apanasana :cheer :bse


Du weiß schon, dass ich gar nichts trinken, wenn ich am WK-Gewicht arbeite.
:keko

Naja am WK-Gewicht arbeit ich ja immer (nur manchmal in die falsche Richtung :censored ), dann dürft ich nie was trinken. :lol:

Das Weinfest is eins der Highlights hier im Ort und wenn Ihr am WE nix zu tun habt, könnt Ihr ja Samstag erst zum Wertheim Village fahren und dann aufs Weinfest kommen, is ja gleich nebendran. ;)

_________________
Wagnerli hat geschrieben:
Dafür sind wir Drachen, die den armen Männer alles verbieten und sie nicht verstehen.

Ich wussts ja schon immer...

Tsss.... Frösche


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 26 Jul 2012 13:10 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 09:58
Beiträge: 19714
Herzchen, aber nur so funktionert das mit dem Abnehmen. :(
Ich will wirklich niemanden zu nahe treten,
aber im Übergrößen-Thread bewegt sich gewichtstechnisch gar nichts und ich weiß warum das so ist.

Ich bin am Samstag hier:
http://www.waldsee-langen.de/c460/m222/ ... fault.html
:blue :blue :blue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommernachtsfantasien im Winter - Klein-Icey träumt von Roth
BeitragVerfasst: 26 Jul 2012 13:17 
Offline
Rückenbeine ohne Brett-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 24 Jun 2011 16:09
Beiträge: 5000
Wagnerli hat geschrieben:
Herzchen, aber nur so funktionert das mit dem Abnehmen. :(
Ich will wirklich niemanden zu nahe treten,
aber im Übergrößen-Thread bewegt sich gewichtstechnisch gar nichts und ich weiß warum das so ist.

Jepp ich weiss es auch. :tomtiger
Aber momentan hab ich jetzt so langsam wieder Lust was zu machen (trainieren und abnehmen). Das bisherige Jahr war ja total verkorkst in der Richtung. :(
Aber ich kann ja sagen, dass der Startschuss (das Bier mit Dir in Roth) nicht wirklich vorhanden war. :newwer :kuss
Nach Erlangen hab ich ja quasi eh Saisonpause und da kann ich dann gezielter auf abnehmen trainieren, alles was ich bis dahin mach sind mehr so kurz aber heftig Einheiten. :)

Wagnerli hat geschrieben:

Da sprang mir sofort wieder "Cocktails" ins Auge, war ja klar. :newwer :blue

_________________
Wagnerli hat geschrieben:
Dafür sind wir Drachen, die den armen Männer alles verbieten und sie nicht verstehen.

Ich wussts ja schon immer...

Tsss.... Frösche


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2184 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 146  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de