emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 19 Dez 2018 09:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1241 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 79, 80, 81, 82, 83
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus 2018: Life is a journey, not the destination
BeitragVerfasst: 05 Dez 2018 13:51 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7733
Wohnort: Mainspitze
Gestern der Lauf mit den Tempowechseln lief gut - vom Gefühl her und von den Zahlen her :)
Schwimmen gestern abend war fein... bin viel vorne geschwommen, weil unsere Schnellen nicht da waren.
Lief aber gut... GA1 Sachen waren trotzdem entspannt möglich.
Heut früh war die Waage nett zu mir :)

Jetzt will ich eigentlich heut nach der Arbeit den schnellen Lauf machen... :roll: aber mir tun die Beine noch weh von gestern... :roll:

... so werde ich wohl den lockeren 50 min Lauf machen, und den schnellen lieber auf Samstag früh schieben.

Morgen ist ein anderer Termin (Check Augenklinik und hinterher Verabredung mit GG zum Weihnachtsmarktbummel),
und Freitag soll es schütten... Sonntag früh ist der lange Lauf dran... bleibt echt nur Samstag früh...
:chris76 :chris76

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2018: Journey
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus 2018: Life is a journey, not the destination
BeitragVerfasst: 05 Dez 2018 15:10 
Offline
S(up)portlerin
Benutzeravatar

Registriert: 28 Jun 2004 11:00
Beiträge: 16053
Und jetzt läufst Du gerne auch bei schlechtem Wetter... Für mich ist das absolut undenkbar.

Bis Roth ist zum Glück noch Zeit.

_________________
06.05.2012 Caldera Blanca
12.10.2014 - München Marathon * 12.07.2015 - Challenge Roth * 27.09.2015 - Berlin Marathon *
25.09.2016 - Berlin Marathon * 27. - 30.11.2016 Lanzarote Running Challenge * 10.12.2016 Lanzarote Marathon * 09.07.2017 Challenge Roth


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus 2018: Life is a journey, not the destination
BeitragVerfasst: 06 Dez 2018 06:56 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7733
Wohnort: Mainspitze
Ich finds großartig, dass es nicht so heiß ist bei meinen Trainingsläufen! :D
und bisher hatte ich von über 50 Läufen nur 2 x Regen...-
da bin ich sehr glücklich mit :applaus


Gestern nachmittag hab ich übrigens dann doch den schnellen längeren Lauf gemacht:
Als ich das mittags schrieb, gings mir ja nur so mittel....
Jedoch als ich loslief merkte ich schon: hey, es tut eigentlich nix weh... und
dann nach 5-7 min beschleunigen klappte auch... und dann bin ich halt 50 min gut geballert....
habe noch eine persönliche Bestzeit auf einem Strava Segment hier bei uns erzielt.... und weitere 5-7 min locker ausgelaufen... Geht doch .... :)

Total witzig fand ich, daß meine Schwester mir abends einen Screenshot ihres Trainingslaufs geschickt hat: 11 Sekunden war sie weniger Unterwegs gestern abend - und hat 11 kcal weniger verbraucht... aber ist 700 m weiter gelaufen :yo: :applaus

trainierte Grüße! :tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2018: Journey
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus 2018: Life is a journey, not the destination
BeitragVerfasst: 06 Dez 2018 10:25 
Offline
Eiermann U5 Emu
Benutzeravatar

Registriert: 22 Jun 2007 10:24
Beiträge: 3941
Wohnort: skog
runningmaus hat geschrieben:
Ich finds großartig, dass es nicht so heiß ist bei meinen Trainingsläufen! :D

So isses. Man braucht nix zu trinken mitnehmen auf die langen Läufe. :daumen

_________________
Wennst was machst, mach's gern. Machen mußt 'es eh!
(Dem Fritz Engelhardt seine Mutter)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus 2018-->19: Lauf in die aufgehende Sonne
BeitragVerfasst: 06 Dez 2018 10:33 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7733
Wohnort: Mainspitze
ich hab den Titel mal angepasst....

auf das aktuelle Ziel nach [in] Japan dann zu laufen...

Danach mach ich wohl was Neues auf... :P
:tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2018: Journey
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus 2018: Life is a journey, not the destination
BeitragVerfasst: 06 Dez 2018 10:34 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7733
Wohnort: Mainspitze
Der Elch hat geschrieben:
runningmaus hat geschrieben:
Ich finds großartig, dass es nicht so heiß ist bei meinen Trainingsläufen! :D

So isses. Man braucht nix zu trinken mitnehmen auf die langen Läufe. :daumen


genau.... ich steck einfach ein paar Bonbons ein, (gegen den trockenen Mund) , evtl. für den langen Lauf noch so ein flüssiges Gel... passt!
nix mehr mit blödem Trinkgürtel :drink :cheer

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2018: Journey
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus 2018==>19: Lauf in die aufgehende Sonne
BeitragVerfasst: 09 Dez 2018 12:52 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7733
Wohnort: Mainspitze
so, genug Sport für diese Woche :)
ich melde 9:54 h Sport :)

wie geplant war ich 4 x laufen - uff-uff... aber es tut sich was :)
ausserdem war ich einmal schwimmen, und zweimal radeln :) ...
und ein paar Dips & Planks und Liegestützen und Bergsteiger hab ich auch noch gemacht :)

Das Stabbi Training fiel einem Frankfurt - Ausflug zum Opfer - mit einem letzten Check-Besuch in der Augenklinik: da sind nun alle zufrieden, ich bin geheilt entlassen.
Bei Fernsicht und Lesen bin ich mit den neuen Augen, die tadellos eingeheilt sind, nun weiterhin über 100% Sehkraft :smokin: und die weißen seitlichen "klicks" , die nach der Korrektur manchmal noch auftraten sind nun weg. :)

Auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt gibt es Schokoküsse mit Ebbelwoi Geschmack :P :ja :lol:

Einen schönen Adventssonntag mit Euren Familien wünsche ich Euch!
Dein meinen werde ich auch gleich mit meiner genießen
:tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2018: Journey
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus 2018==>19: Lauf in die aufgehende Sonne
BeitragVerfasst: 13 Dez 2018 09:07 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7733
Wohnort: Mainspitze
So, was gibt es Neues?
Bis auf diese Woche (Handicap vermutlich wegen der Impfung vom Montag abend) läuft das Lauftraining gut:
ich werde langsam schneller :lachen

Hindernislaufen hab ich bisher noch nicht wieder probiert, wohl aber einen Teil meiner Lauftrainings als Traillaufen durchgeführt.
Das macht Spaß und trainiert die Sehnen und Bänder und das Gleichgewicht :D .

Ich schnauff auch, vor allem bei Läufen die schneller als GA1 sind.
Klar kann das auch am Eisen im Blut liegen. Davon kann man glaub ich nicht genug haben.

Eigentlich schnauff ich schlimm(er) seit der Zeit des Gesundwerdens nach der Krebserkrankung.
Durch die Brandwunden im Mund hab ich wohl eine Zeitlang durch den Mund geatmet - auch nachts geschnarcht... -
und das "durch den Mund atmen" dann wohl danach nie ganz aufgegeben.... :blush

Weniger geschnaufft hab ich in meiner Erinnerung beim Laufen nur in der Zeit,
in der ich deutlich leichter war.... so mit BMI25 war der Atem endlich leichter und leiser. *träum*

Jetzt hab ich angefangen ein Buch zu lesen, über eine richtige Atemtechnik.
Der Autor meint wohl, man solle nur noch durch die Nase atmen. :???:
(Erfolgsfaktor Sauerstoff: Wissenschaftlich belegte Atemtechniken, um die Gesundheit zu verbessern und die sportliche Leistung zu steigern
https://www.amazon.de/Erfolgsfaktor-Sau ... 3742304682 )

Das ich falsch atmen würde bekam ich in der Vergangenheit bereits mehrfach an den Kopf geworfen.
Leider wurde mir ausser "in den Bauch atmen!" selten ein Verbesserungsvorschlag dazu unterbreitet -
und mit rotem Kopf japsend und rennend fiel der Vorschlag ohnehin nicht auf fruchtbaren Boden bei mir.

Jetzt hab ich in dem Buch gelesen und den ersten BOLT Test durchgeführt: 16 Sekunden zeigte die Stoppuhrfunktion des Händi. mhm. Das sei eher unterdurchschnittlich, ... wie vermutet.

Jedenfalls bin ich seit 2 Tagen in der Firma und zuhause die Treppen mit fest geschlossenem Mund hoch gegangen....
uff-uff.
Gegen Ende der Treppe werde ich nun dadurch NOCH langsamer als sonst -
und ich schnaufe tatsächlich nicht so... aber angenehmer isses bisher nicht.
Beim Schwimmen habe ich dienstag abend tauchen mit der neuen Technik probiert.
Fortschritte soll man nach wenigen Wochen verspüren. :roll:

Bei den anderen Übungen aus dem Buch bin ich noch nicht, ich lese noch den Grundlagenteil.
Es wiederholt sich ganz schön und langweilt mich bisher. Alles alles hätte der Autor früher falsch gemacht -
und ich halt auch. :( ... tolle Wurst. :roll:

Insgesamt finde ich aber die Idee toll, gegen mein Geschnaufe, welches laut Lungenärztin offiziell "Verdacht auf Belastungsasthma" heißt,
möglicherweise doch selber etwas tun zu können, außer Asthma-Spray zu inhalieren, was gefühlt ohnehin nicht mehr so gut hilft.....

LG und :tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2018: Journey
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus 2018==>19: Lauf in die aufgehende Sonne
BeitragVerfasst: 13 Dez 2018 10:03 
Offline
Eiermann U5 Emu
Benutzeravatar

Registriert: 22 Jun 2007 10:24
Beiträge: 3941
Wohnort: skog
runningmaus hat geschrieben:
...wohl aber einen Teil meiner Lauftrainings als Traillaufen durchgeführt.
Das macht Spaß und trainiert die Sehnen und Bänder und das Gleichgewicht

Genau, runter von der Waldautobahn. Vielleicht nicht unbedingt beim langen Lauf, aber ansonsten ist es guter Trainingsreiz.

_________________
Wennst was machst, mach's gern. Machen mußt 'es eh!
(Dem Fritz Engelhardt seine Mutter)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus 2018==>19: Lauf in die aufgehende Sonne
BeitragVerfasst: 16 Dez 2018 15:09 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7733
Wohnort: Mainspitze
irgendwie mag ich nun heute doch nicht noch mal raus....
also - 8:53 h Sport sind es nun geworden für diese Woche :smokin:

ich war 4 x laufen, zweimal schwimmen, nur einmal mit dem Rad auf der Arbeit, und einmal zum Rückenstabbi.
Die FSME Auffrischungs-Impfung am Montag abend hatte mich doch mehr angebremst als ich gedacht habe :blush , sowas sollte frau doch nicht komplett auf die leichte Schulter nehmen :roll:

Dafür hab ich diese Woche laut meiner Sportuhr unglaublich viele Schritte und Stockwerke gesammelt ;) ... ca. 108.000 Schritte und 196 Stockwerke.... uijuijui....

einen schönen dritten Adventsabend wünsche ich! :tomtiger Bild Bild Bild

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2018: Journey
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus 2018==>19: Lauf in die aufgehende Sonne
BeitragVerfasst: 18 Dez 2018 09:34 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7733
Wohnort: Mainspitze
Hallochen,
jetzt meld ich mal wieder.... :tomtiger ... Laufen läuft ganz gut.... weiterhin halten alle Gräten... der erste richtige Schneelauf ist auch erledigt:
es ist so herrlich in der klaren Luft :) ... Nur noch zwei Monate bis Okinawa ... *bibber-freu*
Leider steht das Gewicht mit leichter Tendenz nach oben :roll: - das nervt mich....
Aber bald die die Vorweihnachtszeit herum... dann wird es besser ;) , und einfacher :lol:

Mein Laufplan hat fast nur noch grüne Häkchen bekommen, - ok, letzte Woche einmal ein rotes... ;) ... ich bin zwar die 70 min gelaufen,
habe aber das mit dem Tempo-Wechsel nicht hinbekommen. Nun. Manchmal klappt es eben nicht ganz so wie gewünscht, Hauptsache ein Häkchen ;)

Ab Morgen hab ich frei und / oder Urlaub... d.h. ich muss nun erstmal nicht mehr im Dunkeln laufen -
wobei ich mir das auch so oft so hin bekommen habe, daß ich nur zum Schluß noch etwa im Dunkeln heimkehrte,
und beim Rest war es schon noch hell ;) ... Lucky Me ....

Ich wünsch Euch noch weiterhin eine schöne Vorweihnachtszeit! :tomtiger

aktueller Stand ist bis zur roten Linie rechts .... darunter ist "noch zu erledigen" ... es wird...

Bild

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2018: Journey
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1241 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 79, 80, 81, 82, 83

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de