emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 24 Okt 2018 03:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 29 Mai 2008 21:42 
Offline
Das Hawaii Emu
Benutzeravatar

Registriert: 29 Mär 2005 10:59
Beiträge: 20947
Wohnort: Hamburg
keko hat geschrieben:

Report inappropriate content :lol:

_________________
Es endet immer gleich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 18 Jun 2008 14:19 
Offline
Hawaii Emu
Benutzeravatar

Registriert: 18 Jun 2004 11:00
Beiträge: 3167
Wohnort: Aegerten BE, Schweiz
keko: Was schlägst du für zwei Tage in/um Nizza vor?

Wir kommen diesen Freitag Abend (16:30) an. Nach der Registrierung werden wir wohl nur noch etwas essen gehen. Kennt jemand gute (nicht teure) Restaurants?
Am Samstag haben wir bis 16Uhr Zeit (16-17Uhr Check In).
Am Sonntag gibt es ein Besichtigung des Meeres vor Nizza, des Hinterlandes und des Boulvard des Anglais :censored Nachher bin ich wohl zu müde um noch etwas zu machen :smokin:
Und dann haben wir noch den ganzen Montag Zeit (Abflug 21:20).

Meine Frau möchte einmal nach Monaco. Ich würde mal gern an einen schönen Strand (eher kelien Bucht als breiter, langer Strand).

Kennt sich sonst noch jemand da aus und kann etwas empfehlen?

Felix

_________________
2017: 9.4. Tri Portocolom 13.5. GP Bern 21.5. IDZ 4.6. Half Iron Doussard 18.6.Zytturm Tri 1.7. Zermatt Ultra Mara 30.7. IM Switzerland 13.8.Sierre-Zinal 2.9.Gemmi Tri 9.9. Jungfrau Mara
http://www.weilenmann.ch.vu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 18 Jun 2008 14:35 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 21928
Wohnort: Bikini Bottom
Wir sind die Küstenstraße von Monaco nach Nizza gefahren (mit dem Auto). Also nicht auf der Autobahn. Hat ziemlich lange gedauert, weil man nicht richtig vorwärts kommt, man hat aber eine schöne Sicht, sieht was vom Land und ein paar kleine Ortschaften. Vielleicht kannst du so den Wunsch deiner Frau, nach Monaco zu fahren und deinen Wunsch nach Strand +Bucht, verbinden.

Monaco kannst du IMHO völlig knicken. Aber man muß wohl mal dort gewesen sein. :)

Ansonsten ist selbst am "Boulvard des Anglais" schöner Strand und dahinter auf der anderen Straßenseite Geschäfte zum Shoppen oder Restaurants. Mitten in Nizza verlierst du schnell mal ein paar Stunden im Straßenverkehr - also aufgepaßt :keko

Richtig empfehlen würde ich einen Ausflug Nizza - Antibes - Cannes - Frejus - St. Tropez mit dem Auto an der Küste entlang. Ist ein Tagesausflug und vielleicht schwer mit deinem Ironman zu verbinden, aber wirklich traumhaft.

_________________
Liberté, Égalité, Pfefferminztee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 18 Jun 2008 14:43 
Offline
Hawaii Emu
Benutzeravatar

Registriert: 18 Jun 2004 11:00
Beiträge: 3167
Wohnort: Aegerten BE, Schweiz
keko hat geschrieben:
Wir sind die Küstenstraße von Monaco nach Nizza gefahren (mit dem Auto).
Da wir fliegen haben wir kein Auto. Monaco würden wir mit der Bahn machen die scheinbar sehr regelmässig fährt.

Felix

_________________
2017: 9.4. Tri Portocolom 13.5. GP Bern 21.5. IDZ 4.6. Half Iron Doussard 18.6.Zytturm Tri 1.7. Zermatt Ultra Mara 30.7. IM Switzerland 13.8.Sierre-Zinal 2.9.Gemmi Tri 9.9. Jungfrau Mara
http://www.weilenmann.ch.vu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 18 Jun 2008 14:51 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 21928
Wohnort: Bikini Bottom
felix__w hat geschrieben:
keko hat geschrieben:
Wir sind die Küstenstraße von Monaco nach Nizza gefahren (mit dem Auto).
Da wir fliegen haben wir kein Auto. Monaco würden wir mit der Bahn machen die scheinbar sehr regelmässig fährt.

Felix


Achso, dann sind meine Tipps unnötig. Ich dachte, ihr hättet ein Mietauto.

Der Flughafen liegt übrigens sehr zentral und direkt am Strand. Im Anflug siehst du wahrscheinlich das Ziel vom Ironman. :tomtiger

_________________
Liberté, Égalité, Pfefferminztee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 18 Jun 2008 15:01 
Offline
Eiermann U5 Emu
Benutzeravatar

Registriert: 14 Apr 2007 09:46
Beiträge: 3575
Wohnort: Pfaffenhofen
felix__w hat geschrieben:
keko: Was schlägst du für zwei Tage in/um Nizza vor?

Wir kommen diesen Freitag Abend (16:30) an. Nach der Registrierung werden wir wohl nur noch etwas essen gehen. Kennt jemand gute (nicht teure) Restaurants?
Am Samstag haben wir bis 16Uhr Zeit (16-17Uhr Check In).
Am Sonntag gibt es ein Besichtigung des Meeres vor Nizza, des Hinterlandes und des Boulvard des Anglais :censored Nachher bin ich wohl zu müde um noch etwas zu machen :smokin:
Und dann haben wir noch den ganzen Montag Zeit (Abflug 21:20).

Meine Frau möchte einmal nach Monaco. Ich würde mal gern an einen schönen Strand (eher kelien Bucht als breiter, langer Strand).

Kennt sich sonst noch jemand da aus und kann etwas empfehlen?

Felix

Ich würde auch von Nizza an der Küstenstraße nach St.Tropez fahren. Das schafft man schon in ein paar Stunden. Vielleicht am Montag? 10 Uhr raustreten und Revier reinigen. 10.30 Uhr Frühstück, 11.00 Uhr Abfahrt nach St. Tropez. Ankunft dort 14.00 Uhr. 1h flanieren durch die Stadt, dann ab ins Hinterland. Vielleicht etwas Wein kaufen und dann um 16.00 Uhr in einem netten, zünftigen Gasthof was essen gehen. Ich hätte zwei nette Restaurants im Bereich Hinterland Frejus anzubieten, da haben wir vor zwei Jahren selbst gefuttert. Kann ich dir ggf. mailen. Gepäck würde ich gleich am Montag Vormittag am Flughafen aufgeben, damit ihr am Abend möglichst viel Zeit habt :tomtiger

Lese gerade, ihr habt kein Auto. Dann würde ich mich in eine Kneipe hocken und mit Wein volllaufen lassen. Aber im Ernst, da würde ich schon mal für einen Tag 'ne Karre mieten und ein bisschen die Gegend erkunden. 1 Tag in Monaco rumwatscheln ist ziemlich ätzend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 18 Jun 2008 15:06 
Offline
Eiermann U3 Emu
Benutzeravatar

Registriert: 18 Apr 2007 13:52
Beiträge: 9609
Wohnort: Obergiesing
es heißt übrigens: promenade des anglais.

baden kann man gut in beaulieu und in èze sur mer. liegt beides in richtung monaco, so 15 minuten von nizza entfernt. kommt man auch unkompliziert mit dem zug hin von nizza aus.

in der altstadt von nizza sind alle restaurants tourinepp, würde ich sagen. da sucht man sich tot und so richtig gescheit ist da nichts. :roll: würde mich also vom vieux nice fern halten. zum gucken nicht, aber zum essen. oder eher in den kleinen gassen suchen und nicht auf den größeren plätzen.

_________________
Werft mich in einen Fluss und wenn Ihr Pech habt, hab ich Glück und komm mit einem Fisch im Maul zurück.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 18 Jun 2008 15:35 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 21928
Wohnort: Bikini Bottom
pioto hat geschrieben:
Aber im Ernst, da würde ich schon mal für einen Tag 'ne Karre mieten und ein bisschen die Gegend erkunden. 1 Tag in Monaco rumwatscheln ist ziemlich ätzend.


Ja, Monaco ist Zeitverschwendung und Auto empfehlenswert :daumen

_________________
Liberté, Égalité, Pfefferminztee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 18 Jun 2008 20:11 
Offline
Hawaii Emu
Benutzeravatar

Registriert: 18 Jun 2004 11:00
Beiträge: 3167
Wohnort: Aegerten BE, Schweiz
Sportfreundin hat geschrieben:
es heißt übrigens: promenade des anglais.
Ich wusste nur dass etwa etwas mit anglais ist.

[/quote]baden kann man gut in beaulieu und in èze sur mer. liegt beides in richtung monaco, so 15 minuten von nizza entfernt. kommt man auch unkompliziert mit dem zug hin von nizza aus. [/quote]Das tönt gut. Wir fahren wohl am Montag Vormittag nach Monaco. Dort sehen wir etwas die Stadt an und gehen nachher noch ans mehr. Cap d'Ail soll auch noch gut sein.

pioto hat geschrieben:
Lese gerade, ihr habt kein Auto. Dann würde ich mich in eine Kneipe hocken und mit Wein volllaufen lassen. Aber im Ernst, da würde ich schon mal für einen Tag 'ne Karre mieten und ein bisschen die Gegend erkunden. 1 Tag in Monaco rumwatscheln ist ziemlich ätzend.
Den Ironman 'feiere' ich sicher mit ein paar Glas Wein. Aber ein Auto möchte ich leiber nicht meiten. In Monaco würden wir wohl höchstens zwei Stunden rum laufen.

Felix

_________________
2017: 9.4. Tri Portocolom 13.5. GP Bern 21.5. IDZ 4.6. Half Iron Doussard 18.6.Zytturm Tri 1.7. Zermatt Ultra Mara 30.7. IM Switzerland 13.8.Sierre-Zinal 2.9.Gemmi Tri 9.9. Jungfrau Mara
http://www.weilenmann.ch.vu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 19 Jun 2008 06:20 
Offline
MD Emu
Benutzeravatar

Registriert: 16 Apr 2007 16:28
Beiträge: 821
Wohnort: Kloten
Monaco lohnt nicht wirklich. Ausser das ozeanische Museum, dort habe ich gesehen, woher die Inspirationen für gewisse Filme herkommen... :censored

Würde eher mit dem Zug noch ein paar Minuten weiter nach Menton fahren, dort kann man schöner dem Strand entlang flanieren und hat auch eine schöne Altstadt.

Oder auch ganz schön die Altstadt von Antibes...

Jedenfalls für's ganze Wochenende viel Spass :daumen

_________________
life sucks...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 19 Jun 2008 14:56 
Offline
Hawaii Emu
Benutzeravatar

Registriert: 18 Jun 2004 11:00
Beiträge: 3167
Wohnort: Aegerten BE, Schweiz
guido hat geschrieben:
Monaco lohnt nicht wirklich.
Wir wollen es einfach mal gesehen haben wenn wir schon dort sind.

guido hat geschrieben:
Würde eher mit dem Zug noch ein paar Minuten weiter nach Menton fahren, dort kann man schöner dem Strand entlang flanieren und hat auch eine schöne Altstadt.
DAs ist auch eine gute Idee. Zuerst 1-2Stunden Monaco und dann nach Menton. Züge fahren ja oft (ca 6 pro Stunde)

guido hat geschrieben:
Jedenfalls für's ganze Wochenende viel Spass :daumen
Danke, ich freue mich. In einem Tag sind wir schon im Anflug :cheer

Felix

_________________
2017: 9.4. Tri Portocolom 13.5. GP Bern 21.5. IDZ 4.6. Half Iron Doussard 18.6.Zytturm Tri 1.7. Zermatt Ultra Mara 30.7. IM Switzerland 13.8.Sierre-Zinal 2.9.Gemmi Tri 9.9. Jungfrau Mara
http://www.weilenmann.ch.vu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 24 Jun 2008 11:06 
Offline
Hawaii Emu
Benutzeravatar

Registriert: 18 Jun 2004 11:00
Beiträge: 3167
Wohnort: Aegerten BE, Schweiz
felix__w hat geschrieben:
guido hat geschrieben:
Monaco lohnt nicht wirklich.
Wir wollen es einfach mal gesehen haben wenn wir schon dort sind.
So war es auch. Nach zwei Stunden hatten wir es gesehen. Der Wachwechsel war das Beste.

guido hat geschrieben:
Würde eher mit dem Zug noch ein paar Minuten weiter nach Menton fahren, dort kann man schöner dem Strand entlang flanieren und hat auch eine schöne Altstadt.
DAs ist auch eine gute Idee. Zuerst 1-2Stunden Monaco und dann nach Menton. Züge fahren ja oft (ca 6 pro Stunde)[/quote]Menton war wirklich noch schön. Am Mittag sassen wir direkt ob dem Strand, assen einen feinen Salad Chevre Chaud und hatten etwas Rosé. Nachher badeten wir noch und gingen in die Fussgängerzone.

Fotos gibt es am Abend mit dem IM France Bericht.

Felix

_________________
2017: 9.4. Tri Portocolom 13.5. GP Bern 21.5. IDZ 4.6. Half Iron Doussard 18.6.Zytturm Tri 1.7. Zermatt Ultra Mara 30.7. IM Switzerland 13.8.Sierre-Zinal 2.9.Gemmi Tri 9.9. Jungfrau Mara
http://www.weilenmann.ch.vu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 24 Jun 2008 13:32 
Offline
MD Emu
Benutzeravatar

Registriert: 16 Apr 2007 16:28
Beiträge: 821
Wohnort: Kloten
felix__w hat geschrieben:
Menton war wirklich noch schön. Am Mittag sassen wir direkt ob dem Strand, assen einen feinen Salad Chevre Chaud und hatten etwas Rosé. Nachher badeten wir noch und gingen in die Fussgängerzone.

Fotos gibt es am Abend mit dem IM France Bericht.

Felix


In jungen Jahren haben wir jeweils eine Herrenwoche in Menton veranstaltet. Naja, war auch mal etwas kürzer, wenn wir zu sehr reingeschossen sind... :censored :lol: Jedenfalls war unser französisch ziemlich schlecht. Und als wir dann mal auf der Karte 'salade niçoise' gesehen haben, hatte keiner eine Ahnung, was das war. Bis dann einer gesagt hat, 'heh, dass ist doch Nüsslisalat...' (in Deutschland als Feldsalat bekannt). Alle begeistert, bis dann der Nüsslisalat kam... :lachen Fisch mag ich schon, aber nur richtigen und gebraten...

...und als der eine von uns behauptet hat, es gehe alle 30 Minuten ein Boot ab nach Monaco und wir zum Hafen gingen... Das einzige Schiff, dass auslief, war das Müllschiff... :censored Aber der Typ unter dem Brückenbogen hatte Freude, wir haben ihm einen Teil unserer Wegzehrung geschenkt... Nach Monaco hatten wir's dann nicht mehr geschafft an jenem Tag... :roll:

Achja, und da gibt es noch eine nette Bar ohne Touristen, kann man ab und an auch fein futtern: Chez Juanito, in einer Seitengasse beim Park gegenüber dem Casino. Hat auch leckeren Tequilla. Als wir jeweils mit dem Zug um 8 Uhr morgens ankamen, und da er eh' auf dem Weg zum Hotel lag... :censored Ist zwar bald 20 Jahre her, schätze aber, er erinnert sich noch an uns... Mit unserem Umsatz konnte er jeweils gleich zumachen bis zur Hauptsaison... :chris76

Uups, sollte aufhören zu labern, nicht mein thread... ...aber manchmal überkommt es einem einfach beim zurückdenken an die gute alte Zeit... :mrgreen:

_________________
life sucks...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 05 Aug 2009 14:26 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 21928
Wohnort: Bikini Bottom
Will mal eben meinen Fred vom letzten Jahr aus den Untiefen des Forums holen und startklar machen :D Heuer habe ich ja mein Laptop dabei und kann online sein. :ja

Also hier gehts heuer hin:

http://maps.google.fr/maps?f=q&hl=de&geocode=&q=la+croix+valmer&sll=47.15984,2.988281&sspn=10.593646,19.248047&ie=UTF8&ll=43.207553,6.568279&spn=0.08871,0.150375&t=h&z=13&iwloc=addr

_________________
Liberté, Égalité, Pfefferminztee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keko@Cote d´Azur - die Abrechnung ...
BeitragVerfasst: 06 Aug 2009 10:10 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 21928
Wohnort: Bikini Bottom
Meine Frau hat mir verboten mein Rad mitzunehmen. Jetz muß ich sehen, ob ich es irgendwie unter den Koffern verstecken kann. :lookaroun:

_________________
Liberté, Égalité, Pfefferminztee


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de